Zum Inhalt
Master

Financing and Launching Innovative Products (Master - IM I)

Studienrichtung: Master / Business C
Dozent: Prof. Dr. Steffen Strese
Wiss. Mit. Darius Abel
Umfang / Credits: 4 SWS / 7,5 Credits
Veranstaltungsart: Vorlesung und Übung
Sprache: Englisch
Termin und Ort: Mittwoch 10.00 – 14.00
Beginn: 19.10.2022

Inhaltsübersicht

Der englischsprache Kurs “Financing and Launching Innovative Products” wird in Kooperation mit einem Start-up Inkubator durchführt. Daraus ergibt sich für Sie die einmalige Gelegenheit an „echten“ unternehmerischen Ideen zu arbeiten, und den Teams zu helfen, diese weiterzuentwickeln, zu testen oder zu validieren. Im Rahmen des Kurses erhalten Sie Unterstützung und Feedback vom Lehrstuhl wie auch von unserem Partner aus der Praxis.

In der Schnelllebigkeit der heutigen Zeit sind innovative Produkte ein Schlüsselfaktor für den Erfolg vieler Unternehmen. Sie werden von Start-ups wie auch von etablierten Unternehmen entwickelt. Unabhängig von der Reife des Unternehmens zeigen Theorie und Praxis, dass eine unternehmerische Denkweise ein fruchtbarer Ausgangspunkt für radikale Innovationen ist. Daher werden in diesem Kurs die Kultur und Denkweise von verschiedenen Unternehmen, sowie deren Auswirkung, aufgezeigt und diskutiert. Darüber hinaus lernen Studierende theoretische und praktische Ansätze kennen, wie man Innovationen und innovative Produkte entwickelt, und sie von der Ideen- über die Entwicklungsphase bis hin zum Markteintritt vorantreibt und finanziert.

Hinweis: Kein Anspruch auf die Richtigkeit der Angaben. Die genauen Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Beschreibung im Modulhandbuch. Das Modulhandbuch finden Sie hier. Auf Grund der Corona-Situation behalten wir uns vor, kurzfristig Struktur oder Inhalt des Kurses anzupassen

 

Anmeldung

Bewerbungsschluss: wird noch bekanntgegeben

Der Kurs findet in englischer Sprache statt und ist beschränkt hinsichtlich der Teilnehmerzahl, um eine gute Betreuung im Rahmen der Gruppenarbeiten zu gewährleisten. Die Vergabe der Plätze erfolgt auf Basis der Bewerbungen.

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungstool.

Für die Bewerbung werden folgende Dokumente benötigt:

  • Boss Transcript of records (Master)
  • Proof of grade (Bachelor)
  • CV in tabular form

Wir behalten uns das Recht vor weitere individuelle Nachweise über Praktika usw. anzufordern.

Die Auswahl der Studierenden erfolgt entlang der Auswahlkriterien für Seminare und Abschlussarbeiten, die Sie hier einsehen können. Sie haben die Möglichkeit Ihre Leistungen und relevanten außeruniversitären Erfahrungen auf der Onlineplattform einzutragen.

Sie erhalten bis spätestens (wird noch bekanntgegeben) per E-Mail eine Rückmeldung auf Ihre Bewerbung. Bitte wenden Sie sich mit Fragen an darius.abeltu-dortmundde.

 

Unterlagen

Die Kursunterlagen werden Ihnen über einen virtuellen Arbeitsraum zur Verfügung gestellt. Das Zugangspasswort erhalten Sie per Mail vor der ersten Veranstaltung.

Ansprechpartner

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Verbindung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Standorte bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Universität Dortmund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Universität Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte unterstützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Einrichtungen und Gebäuden auf dem Campus:

Interactive campus map

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campusplan in deutsch und englisch:

Campusplan (PDF)